Solarheizungen und Pellets-Heizungen werden massiv gefördert

Solarheizungen und Pelletheizungen werden massiv ab dem 01.01.2020 gefördert. Ölheizungen haben ausgedient und der Umstieg auf Pellets wird extrem gefördert.

Die Förderung bei Ölbrennwertheizungen entfällt (auch bei Hybridheizungen*).

Gas-Hybridheizungen* werden weiter gefördert.

Mehr Informationen hierzu gibt es bei unseren Erstberatungs- bzw. Klima-Gesprächen

 

*  Hybridheizungen: Verschiedene Energieträger wie Sonne, Gas, Elektro-Wärmepumpen oder Holz werden in einem Heizsystem kombiniert.