< Pellet-Grill, Grillen mit Holzpellets

Information
02.10.2017 15:59

Für Pellets ist man nie zu alt

Dass ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein keine Frage des Alters, sondern der Einstellung ist, beweist das Ehepaar Gehrke aus Dortmund. Das über 80-jährige Ehepaar ist seit Februar 2008 im Besitz einer Pelletheizung und hat diese sogar mit einer Solarthermie-Anlage kombiniert. Die letztendliche Entscheidung sich eine ökologische Holzpelletanlage anzuschaffen, haben die Gehrkes ganz bewusst getroffen.


Pellets für alt und jung!

Fam. Gehrke Dortmund

Lange Zeit beschäftigte Herrn Gehrke die Frage nach der Sicherheit seines Brennstoffs. Das 140 Quadratmeter große Haus des Ehepaars wurde bis dato mit Öl geheizt, doch dieser Gedanke gefiel ihm und seiner Frau nicht länger: „Ich habe keine Lust mehr, mir um die Energiesorte, die ich nutze, den Kopf zu zerbrechen“, so Kurt Gehrke. Nach einiger Recherche stießen die beiden schließlich auf die Option Biomassefeuerungen und entschieden: Das ist genau das Richtige für uns.  

Weitere Informationen sind bei der "Aktion Holzpellets" zu finden.